Veranstaltungen



Veranstaltungen im Naturpark

  • Landschaftspflegeaktionen "Ehrensache Natur": alle Termine gibt es hier.
  • Klimabotschafter-Ausbildung: Bewerbung für 2024 läuft bis 17. März. Alle Infos gibt es hier.
  • Naturpark-Märkte: alle Termine gibt es hier.
  • Naturpark-Brunch auf dem Bauernhof: alle Infos gibt es hier.
3-Tagesseminar Boden: Grundausbildung Humusmanagement
Termin: 28.02.2024 09.00 - 17.00
Max. Teilnehmer: 28 (es sind noch 19 Plätze vorhanden)
Kosten: 280.00 EURO

3-Tagesseminar "Boden: Grundausbildung Humusmanagement“ mit Urs Hildebrandt und Angelika Lübke-Hildebrandt

Die Grundlage der Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanzen ist ein gut belebter Humus und genau dieser fehlt weltweit und auch bei uns. Die zunehmenden Überschwemmungen und Dürrekatastrophen zeigen nur zu deutlich, dass es höchste Zeit ist für wirksame Maßnahmen.

Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Bodenqualität in kurzer Zeit verbessern können? Dann ist diese Veranstaltung womöglich genau das richtige für Sie. 

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord veranstaltet gemeinsam mit Urs Hildebrandt und Angelika Lübke-Hildebrandt das 3-Tagesseminar "Boden: Grundausbildung Humusmanagement“ auf dem Hof Sonnenwald für regenerative Agrikultur in Seewald. 

Inhaltlich werden wir uns gangbare Wege anschauen, den Humusschwund zu stoppen und nachhaltig lebenden Humus aufzubauen. 
 

Wir ermitteln gemeinsam Ihren Humuswert 

In dieser Grundausbildung ermitteln wir gemeinsam Ihren Humuswert und erstellen eine individuelle Chromatographie Ihres Bodens, die uns ermöglicht, schnell und kostengünstig, zu erfahren, wie gut der Boden belebt ist. 

Dafür müssen Sie eine aktuelle Bodenprobe mitbringen. ACHTUNG: Diese Bodenprobe muß auf eine
bestimmte Art entnommen werden. Sie erhalten die Anleitung dazu mit der Bestätigung Ihrer Kursanmeldung.

Mehr über die Referent*innen

Mit ihrem Beratungsunternehmen "United Research for Soil“ widmen sie sich seit 1990 der Förderung von Bodenfruchtbarkeit und dem Schutz der Umwelt. Die Erkenntnissen und der Erfahrungsschatz aus über vierzig Jahren Boden-, Kompost- und Lebensmittel-Forschung werden von Urs Hildebrandt und Angelika Lübke-Hildebrandt bereits in zweiter Generation weitergeführt und fließen in ihre Beratungs- und Ausbildungsprogramme mit ein. Mehr Infos https://landmanagement.net/de/ausbildung/boden/

Wann: 28. Februar - 1. März 2024 jeweils 9:00 bis 17:30 (Mittagspause inkl. Mittagessen ca. 13:00 - 14:30)

Wo: Seminarhaus am Hof Sonnenwald - Buchenweg 10, 72297 Seewald

ACHTUNG: Die Teilnehmenenanzahl ist auf ca. 30 Personen begrenzt. 
Beitrag: Die Kursteilnahme kostet 280€. Es ist eine einmalige Gelegenheit den Kurs zu besuchen, da wir Ihnen durch eine Förderung einen stark reduzierten Seminarpreis anbieten können. Zzgl. Verpflegungsbeitrag für Mittagessen.

Optional Übernachtung: Wer Bedarf hat, kann direkt am Seminarort eine Übernachtung inklusive Vollverpflegung buchen. Dies bitte einfach im Anmeldeformular angeben. Mehr Infos zu den Gästezimmern unter https://sonnenwald.org/lernen-tagen/gaestezimmer/
Bei Rückfragen hierzu wenden Sie sich bitte an: veranstaltungen@sonnenwald.org

Anmeldung über untenstehendes Formular:


Humuspraxisaustausch auf dem Aspichhof
Termin: 06.03.2024 17.00 - 20.00
Max. Teilnehmer: 50 (es sind noch 45 Plätze vorhanden)

Der Treffpunkt von Humuspionieren aus der Region! 

Was: Feldrundgang und anschließend Zeit für Erfahrungsberichte und kollegialen Austausch. Für Verpflegung und Getränke ist gegen einen Unkostenbeitrag von 10€ gesorgt. Ziel des Formats ist es Praktiker:innen, die bereits Ansätzen der regenerativen Landwirtschaft bei sich umsetzen, zu vernetzen, einen Erfahrungsaustausch anzuregen, um voneinander aus der Praxis zu lernen. Als Einstieg in das Thema verweisen wir auf unsere Humus-Feldtage. 

Dieses Mal treffen wir uns bei Simon Glaser vom Apsichhof in Otterweier. Er wird uns von seinen Erfahrungen bzgl. seiner humusaufbauenden Bewirtschaftungsmethoden berichten. Anschließend gibt es Raum für Austausch, Diskussion und zum einander kennen lernen.

Wann: 6. März – 17 - 20 Uhr 

Wo: Simon Glaser - Aspichhof - Aspichstraße 3 - 77833 Ottersweier

Anmeldung: (Teilnahme kostenlos) // Für Verpflegung und Getränke ist gegen einen Unkostenbeitrag von 10€ gesorgt


s11822022-08-04_Vorstellung_Naturpark-Humusprojekt_05.jpg
s1180Zwischenablage02.jpg
TEILEN