Veranstaltungen



Veranstaltungen im Naturpark

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Termine zu Fachvorträgen, Weiterbildungen, Stammtischen und Informationsveranstaltungen der Bio-Musterregion Mittelbaden+ sowie des Naturpark-Humusprojekts.

Klicken Sie auf den jeweiligen Themenbereich, für den Sie sich interessieren. Dann werden Ihnen alle zugehörigen Veranstaltungen samt Detailinformationen zum Termin angezeigt. Bei einigen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Zum Anmeldeformular kommen Sie per Klick auf den Anmelde-Button.

 

Die Bio-Musterregion Mittelbaden+ besteht aus den beiden Landkreisen Rastatt und Ortenau, sowie dem Stadtkreis Baden-Baden. Betriebe aus der Region bieten das ganze Jahr über vielfältige Veranstaltungen, z. B. Führungen mit Verkostungen an. Die Veranstaltungen finden Sie hier:


Ölmühle Scheibel: Führung mit Ölverkostung
Termin: 06.10.2022 17.00 - 19.00
Max. Teilnehmer: 20 (es sind noch 13 Plätze vorhanden)

In der Ölmühle Scheibel in Willstätt werden 15 verschiedene Sorten hochwertige Bio-Speiseöle gepresst. Wo möglich, verwenden die Betreiber der Ölmühle Saaten und Nüsse aus der Region. Die Teilnehmenden erfahren, wie kaltgepresste Bio-Speiseöle auf kleinen Schneckenpressen gewonnen werden. Unter dem Motto „Genuss für den ganzen Körper“ erfahren sie Wissenswertes zur vielseitigen Verwendbarkeit, zur Bedeutung der einzelnen Öle für den menschlichen Körper und deren Verwendbarkeit in der Küche. Im Anschluss findet eine Ölverkostung statt.

https://www.oelmuehle-scheibel.de/

Wo? Ölmühle Scheibel, Hauptstr. 28, 77731 Willstätt

Anmeldeschluss: Mo, 03.10.22


1. Ortenauer Streuobsttag
Termin: 23.10.2022 10.30 - 17.00

Sonntag, 23. Oktober von 10:30 Uhr bis 17 Uhr in der Festhalle Zunsweier 

Der Förderverein Ortenauer Streuobstanbau (FOSA e. V.) lädt ein zu einem vielfältigen Markt mit Infoständen rund um das Thema Streuobst. Spannend ist die angebotene Sortenschau, die die Vielfalt der heimischen Apfelsorten aufzeigt, und bei der ein Pomologe anbietet, auch die Sorten mitgebrachter Äpfel der Besucher zu bestimmen. Der BUND-Ortsverband Offenburg ist ebenfalls mit einem Infostand vertreten.

Keine Anmeldung erforderlich


Humus Feldtag auf dem Unteren Berghof
Termin: 27.09.2022 14.00 - 17.00
Max. Teilnehmer: 70 (es sind noch 32 Plätze vorhanden)

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord veranstaltet einen Feldtag auf dem Unteren Berghof (demeter). Welche Möglichkeiten gibt es in der Praxis, regenerativ zu wirtschaften und den Humusgehalt im Boden zu fördern? Um diese Frage geht es beim Feldtag.

Für den Feldtag ist folgender Ablauf geplant:

  1. Vorstellung des Humusprojekts beim Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und der Humusprämien in Kooperation mit Positerra und der Teilnahmemöglichkeiten
  2. Übersicht über die regenerative Landwirtschaft und humusfördernde Bewirtschaftungsansätze von Paul Hofmann (Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord)
  3. Vorstellung des Betriebs von Sophie und Jonathan Kraul: Einblicke in Praxis-Experimente und Erfahrungen mit der regenerativen Praxis - Schwerpunkt regenerativer Mulchkartoffel-Anbau
    • Betriebsrundgang mit folgenden Stationen
      • Untersaaten & Zwischenfrüchte
      • Bodengefügeansprache mit Spaten und Strukturtest
      • Frühsaat Winterungen
    • Komposttee-Brauer - live Vorführung (Vorgestellt vom regenerativen Landwirt Rudi Nesch) (Eigene Behälter 1-20l können für eigene Testanwendung befüllt werden)
    • Maschinenvorführung: Aéré - Müller-Sieblingen- Unterkrumenlockerung mit Fermenteinspritzung im Grünland & Flächenrotte mit Forigo Bodenfräse und Fermenteinspritzung

Im Anschluss gibt es bei Getränken die Möglichkeit für weiteren Austausch und Vernetzung.

Mehr Infos zum Humusprojekt und Mailliste für Infos zu weiteren Humus-Veranstaltungen: https://www.naturparkschwarzwald.de/gruene_projekte/naturpark-klimaprojekt/projekt_zum_humusaufbau/?i=s

Wann: Dienstag, 27.09.2022 Zeitraum: 14 Uhr bis 17 Uhr
Wo: Unterer Berghof, 72218 Wildberg
ACHTUNG: Teilnehmerzahl ist begrenzt
Beitrag: Die Veranstaltung ist kostenfrei

Anmeldung über untenstehendes Formular:


Humus-Praktiker*innen-Austausch
Termin: 20.10.2022 17.30 - 21.00
Max. Teilnehmer: 20 (es sind noch 20 Plätze vorhanden)

Was: Ziel des ca. alle 2 Monate stattfindenden Formats ist es Praktiker*innen, die bereits Ansätzen der regenerativen Landwirtschaft bei sich umsetzen, zu vernetzen, einen Erfahrungsaustausch anzuregen, um voneinander aus der Praxis zu lernen – teils kommen auch ausgewählte Fachreferenten. Als Einstieg in das Thema verweisen wir auf unsere Humus-Feldtage

Wann: Donnerstag, der 20. Oktober 2022

Ablauf:  

  • 17:30 Treffpunkt auf der Hofstelle von Rudi Nesch zur Feldtour (Tannenstr. 7, 72202 Vollmaringen-Nagold)
  • 19:00 Humuspraktiker*innen-Austausch (es ist möglich erst zu diesem Teil dazu zu kommen) im Hinterzimmer des Gasthauses Sportheim Vollmaringen (Lachenwiesenweg 10, 72202 Vollmaringen-Nagold)

Anmeldung (Teilnahme kostenlos)


s11822022-08-04_Vorstellung_Naturpark-Humusprojekt_05.jpg
s1180Zwischenablage02.jpg
TEILEN