Humusprojekt



Humusaufbau ist Klimaschutz in der Region

Humus hat die Eigenschaft Kohlenstoff im Boden zu binden. Durch eine Erhöhung des Humusgehalts um nur ein Prozent werden etwa 50 Tonnen CO2 pro Hektar gespeichert. Eine humusfördernde Bewirtschaftung fördert zudem das Bodenleben, die Biodiversität und erhöht die Wasserspeicherfähigkeit des Bodens. Indem Landwirtinnen und Landwirte Humus auf ihren Äckern aufbauen, machen sie diese widerstandsfähiger gegen die immer häufiger auftretenden Trockenphasen. Das bedeutet mehr Ertragssicherheit in Zeiten des Klimawandels.
 
Ziel des Naturparks ist es, landwirtschaftliche Betriebe beim Humusaufbau zu unterstützen und so gemeinsam die Zukunft der Landwirtschaft zu gestalten. Dafür vernetzt der Naturpark regionale Akteure und unterstützt landwirtschaftliche Betriebe beim Humusaufbau mit Feldtagen und Bodenkursen. Der freiwillige Ausgleich von Emissionen durch Projektpartner bietet eine zusätzliche finanzielle Unterstützung und stärkt die Wertschätzung für die Arbeit der Landwirtinnen und Landwirte.
 
Veranstaltungen zu humusfördernder Bewirtschaftung und regenerativer Landwirtschaft
 
> Zusammenarbeit mit Humus-Partnerbetrieben 
 
> Finanzielle Förderung des Humusaufbaus durch Humusprämien
 
Regionales Netzwerk zu Klimaschutz und Klimaanpassung in der Landwirtschaft

 

Wenn Sie über Veranstaltungen des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord und seiner Partner zu Humusaufbau und regenerativer Landwirtschaft informiert werden wollen können Sie sich gerne in unsere E-Mail Liste eintragen.


Ja, ich möchte per Mail über Veranstaltungen des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord und seiner Partner zu Humusaufbau und regenerativer Landwirtschaft informiert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende der versendeten E-Mails widerrufen. Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung der Informationen und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie unter der Datenschutzerklärung


s132520220525_144527.jpg

Feldtage und Bodenkurse ermöglichen Austausch und betriebliche Weiterentwicklung

s13390G5A2854.JPG

Humus-Partnerbetriebe wissen, welche Maßnahmen sich in der Praxis bewähren

s13414096-3006-max.jpg

Der Naturpark vernetzt regionale Akteure

s1327_A200014.jpg

Der freiwillige Ausgleich von Emissionen durch Projektpartner bietet eine finanzielle Unterstützung

TEILEN