Ein Naturpark für alle Menschen



Barrierefreie Erlebnisse ermöglichen

Die Schönheiten des Schwarzwalds erkunden, Grenzen überwinden und unbeschwert die Natur genießen. Das muss für Menschen mit Handicap kein Traum bleiben. Auch mit dem Rollstuhl, dem Handbike oder mit dem Kinderwagen können Sie im Naturpark begeisternde Entdeckungen machen. In den vergangenen Jahren hat der Naturpark eine Vielzahl nachhaltiger barrierefreier Angebote geschaffen und gefördert. 

„Stufenlose Schatzsuche oder mit der Natur auf Augenhöhe"

Den Naturpark barrierefrei erleben können Sie auf verschiedenste Art und Wiese. So bieten die Schwarzwald-Guides  im Naturpark barrierefreie Erlebnis-Touren an – von der stufenlosen Schatzsuche bis hin zu einem Abstecher in die Wälder. Wer mit der Natur auf Augenhöhe sein möchte, ist auf dem barrierefreien Baumwipfelpfad in Bad Wildbad bestens aufgehoben. Die Naturpark-Augenblicke sind zwar nicht alle barrierefrei, jedoch wurde diese individuell geprüft und bewertet vom Experten Hans-Peter Matt. So kann sich jeder nach seinen individuellen Möglichkeiten die richtigen Touren raussuchen. Die Broschüre „NaTouren für Alle“ schlägt ebenfalls verschiedene Ausflugsziele im Naturpark vor – inklusive Schwierigkeitsgrad oder Eignung für Rollstuhl und Kinderwagen. Weitere barrierefreie Touren finden Sie mit einem Klick in unserem Tourenportal. Ein weiteres Angebot ist der „Kinzigtal-Radweg für Alle“ von Freudenstadt durchs Kinzigtal nach Offenburg. Er lässt sich mit dem Handbike, dem Elektro-Rollstuhl oder dem Fahrrad mit Kinderanhänger bewältigen – und das in mehreren Etappen. 

Darüber hinaus bieten viele Naturpark-Wirte und Regionalvermarkter die Möglichkeit, regionale Köstlichkeiten zu genießen – dank barrierefreier Zugänge. Auch der Info-Shop des Naturparks in Bühlertal ist barrierefrei zugänglich mit einem reservierten Parkplatz direkt vor der Haustür.

Hans-Peter Matt mahp-barrierefrei
Hans-Peter Matt mahp-barrierefrei

Barrierefrei unterwegs im Naturpark

Hans-Peter Matt mahp-barrierefrei

Schwarzwald erlebbar machen

TEILEN
 


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

 

Rund 50 Gastronomen im Naturpark setzen sich für den Erhalt der Schwarzwälder Kulturlandschaft ein. Mit Herz und Hand kochen Sie mit Zutaten aus dem Schwarzwald - und das schmeckt man!

mehr lesen

Auf rund 260 Kilometern führt der Naturpark-Radweg Freizeitbegeisterte einmal rund um den Naturpark. Auf dem Weg liegen schmucke Schwarzwaldhöfe und kulinarische Erlebnisse.

mehr lesen

Die Geschichte der Flößerei reicht bis ins Mittelalter zurück. Auf dem Flößerpfad im Kinzigtal von Loßburg nach Wolfach wird das alte Handwerk dank Audio-Guide und Geocaching wieder lebendig.

mehr lesen