Von Camp zu Camp



Abenteuer Wildnis

Die Trekking-Camps bieten alles, was es für ein echtes Abenteuer braucht: Sie liegen abseits der Ortschaften, sind nur zu Fuß zu erreichen und bieten neben Zeltstellplätzen, einer kleinen Feuerstelle und einem Toilettenhäuschen keinen weiteren Komfort. Ausrüstung, Verpflegung und Trinkwasser müssen im Rucksack mitgebracht werden. Anders als im Hotel sind die Gäste hier ganz auf sich alleine gestellt.

Gebucht werden können die Camps von Mai bis Oktober. Jedes Camp verfügt über bis zu drei Zeltstellplätze. Die Übernachtung kostet 10 € pro Zelt (2-3 Personen) und Nacht. Bitte beachten Sie dabei die Benutzerordnung, unsere Vorsichtsregeln und unsere Ausrüstungstipps.

Camps

Ausrüstung

Für eine Trekkingtour im Schwarzwald benötigen Sie in der Regel keine umfangreiche Expeditionsausrüstung. Allerdings sollten Sie gut vorbereitet sein und das Nötigste dabeihaben.

Wir haben daher ein paar Ausrüstungstipps zusammengestellt. (pdf - 186 KByte)

Benutzerordnung

Wir freuen uns sehr, mit unseren Trekking-Camps einzigartige Naturerlebnisse ermöglichen zu können. Damit das auch in Zukunft so bleibt, müssen ein paar wichtige Regeln unbedingt eingehalten werden.

Bitte beachten Sie daher unsere Benutzerordnung, die an allen Camps gilt. (pdf - 203 KByte)

Vorsichtsregeln

Die Trekking-Camps liegen abseits der Ortschaften und sind nur zu Fuß zu erreichen. Im Umkreis findet man in aller Regel nichts – außer wilder Natur. Damit bei diesem Abenteuer nichts schiefgeht und die Trekkingtour zu einem sicheren Vergnügen wird, sollten die wichtigsten Vorsichtsregeln beachtet werden.

Vorsichtsregeln (pdf - 170 KByte)
Karte Trekking-Camps
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Mitten im Wald...

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

... ist Orientierungssinn gefragt

TEILEN